Arrach

Arrach ist ein anerkannter Erholungsort. Mit den Ortsteilen Haibühl und Ottenzell liegt es im Tal des Weißen Regen im Kreis Cham. Sehenswert ist die 1750 erbaute Rokokokapelle mit Totenbrettern. Der Ort bietet zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Der neue Seepark mit großem Badesee ist eine Attraktion. Außerdem führt ein Radweg entlang des Naturschutzgebietes Arracher Moor bis nach Lam. Zahlreiche Wanderwege in verschiedenen Schwierigkeitsstufen laden zu ausgiebigen Spaziergängen bzw. Touren ein. Eine 1 1/2-stündige Tour führt über Eschlsaign zum Ecker Sattel. Über den Großen Riedelstein kommt man westlich in das Katersberggebiet und Richtung Osten in das Arbergebiet.
Eine zweite Wanderroute führt nach ca. einer Stunde Weg in westlicher Richtung nach Hohenwarth. Zurück kommt man im östlichen Bogen über die Orte Kummersdorf, Ottenzell und Haibühl
Eine weitere 1 1/4-stündige Tour über Haibühl, Frahels oder Engelshütt endet in Lam.
Richtung Norden über Ottenzell führt ein 1 1/4-stündiger Wanderweg zum Kolmsteiner Kirchl. Zurück über Hinterhaibühl oder weiter in westlicher Richtung zur Höllhöhe. Idealer Ausgangspunkt für eine Höhenwanderung über den mehrgipfligen Hohen Bogen.





Arracher Wellnesswoche

Das Wellnessangebot für Ihren Besuch in Arrach. Das Wellnesshotel Reischlhof****S liegt in nur Entfernung zum Ausflugsziel Arrach in Arrach. Für Ihren Urlaub in Arrach möchten wir Ihnen gerne eines unserer speziellen Wellnessarrangements anbieten:

Urlaub und Wellness im Hotel nahe Arrach

Routenplanung vom Wellnesshotel Reischlhof nach:

Arrach

Lamer Str. 78

93474 Arrach

Weitere Einträge aus Arrach

  • Moorgebiet bei Arrach Das Moorgebiet Arrach liegt südöstlich von Arrach im sogenannten Lamer Winkel im oberen Bayerischen Wald. Es gilt als eines der letzten lebenden...
  • Luftkurort Arrach Der Luftkurort Arrach gehört zur ersten Ökoregion Bayerns. Tierische Landschaftspfleger wie Schafe und Rinder kümmern sich ohne es zu wissen um...