Lamas & Alpakas

Neue Tiere im Bayerischen Wald: Lamas und Alpakas. Ihre eigentliche Heimat waren einmal die Hochlagen von Südamerika, wo auch noch heute die Vorfahren leben. Diese flauschigen Tiere gehören zur Familie der Wiederkäuer. Jedoch unterscheiden Sie sich sehr von Kühen, Pferden oder Ziegen: Sie haben keine Hufe sondern an der Fußunterseite weiche Schwielen und zwei Zehennägel. Durch diese Eigenschaft rufen diese Tierchen fast keine Schäden an der Weide hervor.
Die Alpakas werden auf Grund der Qualität Ihres Fells sortiert und Lamas noch immer als Lastenträger genutzt.
Lamas sind zwar größer als Alpakas, aber Sie können viel mehr Wolle abgeben. Ebenso wird bei den Alpakas noch die Art des Vlieses unterschieden: Dadurch sehen einige Alpakas wie Teddy-Bären aus und andere wiederum sehen durch gedrehte Fasern recht zierlich aus.

Lamas & Alpakas Kollmitzstraße 2 93466 Chamerau 9944302197 http://www.lama-alpaka-und-mehr.de

Öffnungszeiten

Jederzeit (oder nach Vereinbarung)

Bayerischer Wald

Ausflugsziele & Erlebenswertes
Fahrradfahrer im Bayerischen Wald
Top 20 Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten
Erlebenswertes
Erlebenswertes
Naturkulisse
Naturkulisse
Kunst
Kunst
Kultur
Kultur
Bayerischer Wald
Infrastruktur
Tierwelt
Tierwelt
Sehenswerte Städte
Sehenswerte Städte
Sehenswerte Orte
Sehenswerte Orte
Bayerischer Wald
Einkaufswelt
Bayerischer Wald
Gastronomie Bayerwald
Sommersport
Sommersport
Wintersport
Wintersport
Wintererlebnisse
Wintererlebnisse
Bäder und Seen
Bäder und Seen
Aussicht und Bergwelt
Aussicht und Bergwelt
Rad und Wandertipps
Rad und Wandertipps