Apostelbräu Hauzenberg

Familienbetrieb mit Museum und regelmässigen Besucher-Events. Spezialität: Würziges Dinkelbier. Im Jahr 1890 wurde die Apostelbrauerei in Hauzenberg, Bräugasse 1 gegründet. Gründer war Josef Hirz, ein gelernter Wagnermeister. Doch da in der Anfangszeit die Erfahrung mit dem Gerstensaft fehlte, schmeckte das Bier auch dementsprechend ... Josef Hirz jedoch war ein beliebter Mann in Hauzenberg, der außerdem sehr redegewandt war. er überzeugte seine Biertrinker von der gesunden Wirkung des Bieres, wenn diese kamen, um sich wegen des "Durchmarsches" nach dem Biertrinken bei ihm beschwerten. 1931 kam es durch den Tod von Josef zur Übernahme durch seinen Sohn Max Hirz I. und seinen Enkel Max Hirz II., die die Brauerei fortan unter dem Namen Hirz Bräu führten. Im Jahr 1962 stand die Brauerei kurz vor den Aus. Selbst das Zollamt bezeichnete das Geschäft als "Waschkessel"-Betrieb. 1963 übernahm Max Hirz III. das Regiment. 1980 war ein großes Jahr, es kam zur Sortenbereinigung, eine neue Ära des Weissbierbrauens begann. Man besann sich auf die Ursprünge des Bierbrauens nach Josef Hirz. Im Jahr 1989 wurde das Dinkel-Bier nach der Hl. Hildegard von Bingen entdeckt und 1990 das 1. Original Dinkel-Bier gebraut. Es kam zum Ausbau und der Verlegung der Brauerei zu der heutigen Ebene 11-15, 94051 Hauzenberg 1999 schaffte man es letztendlich das Bier auch über die deutschen Grenzen hinaus zu exportieren. Prost Dinkel !

Apostelbräu Hauzenberg Eben 11-15 94051 Hauzenberg 08586/2200 http://www.apostelbraeu.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeitendes Dinkel-Bier-Museums: Montag bis Freitag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Samstag: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Weitere Freizeittipps für Urlaub in Hauzenberg
  • Freudensee bei Hauzenberg im Winter Der Freudensee, der sich rund 15 Autominuten vom Reischlhof - Wellnesshotel im Bayerischen Wald - entfernt liegt, ist das größte Gewässer im...
  • Tiermuseum Hauzenberg Das Gasthaus La Plata der Familie Kinateder, beherbergt in seinen Räumlichkeiten ein Tiermuseum mit über 500 Tierpräparaten. Einmalig in Europa...
  • Rund um den Freudensee Der Freudensee ist ein ca. 7 ha grosser, Jahrhunderte alter Stausee, dessen Wasser einst zum Betrieb einer Hammermühle und heute zur...
  • Kirche Haag/ Gottesdienst Die Kirche St. Nikolaus in Haag bei Hauzenberg gehört bereits seit 1985 zum Pfarrverband Hauzenberg.Im 13. Jahrhundert wurde die alte Kirche...
  • Hallenbad Hauzenberg Das kleine Lehr- und Schwimmbecken auf dem Schulgelände der Realschule Hauzenberg, ist von Oktober bis Mai auch für Besucher geöffnet.
  • Freudensee bei Hauzenberg im Sommer Sie sind auf der Suche nach einem Naturbadesee? - Dann sind Sie bei Freudensee bei Hauzenberg, der nur 11 Kilometer vom Reischlhof entfernt ist,...
  • Kirche Oberdiendorf/ Gottesdienst Oberdiendorf gehört seit Januar 1973 zum Pfarrverband Hauzenberg. Davor gehörte die Kirche St. Simon in Oberdiendorf zum Pfarrverband...
  • Granitzentrum Hauzenberg Visionäres Gebäude an einem alten Steinbruch mit spannenden Inszenierungen, klassischer Ausstellung und Schausteinbruch im Freigelände....

Bayerischer Wald

Ausflugsziele & Erlebenswertes
Fahrradfahrer im Bayerischen Wald
Top 20 Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten
Erlebenswertes
Erlebenswertes
Naturkulisse
Naturkulisse
Kunst
Kunst
Kultur
Kultur
Bayerischer Wald
Infrastruktur
Tierwelt
Tierwelt
Sehenswerte Städte
Sehenswerte Städte
Sehenswerte Orte
Sehenswerte Orte
Bayerischer Wald
Einkaufswelt
Bayerischer Wald
Gastronomie Bayerwald
Sommersport
Sommersport
Wintersport
Wintersport
Wintererlebnisse
Wintererlebnisse
Bäder und Seen
Bäder und Seen
Aussicht und Bergwelt
Aussicht und Bergwelt
Rad und Wandertipps
Rad und Wandertipps