Wallfahrtskirche zu den Heiligen Siebenschläfern in Rotthof/ Gottesdienst

Die "Siebenschläferkirche", wie sie im Volksmund liebevoll genannt wird, stammt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Heute ist die ehemalige Wallfahrtskirche zu den Heiligen Siebenschläfern ein kulturell wichtiger Gesichtspunkt.
In der Kirche findet man viele Altäre und Grabmäler die noch von der Besiedlung der Römer im Bayerischen Wald zeugen. Nachdem die Kirche einem verheerenden Brand zum Opfer fiel wurde Sie durch Johann Baptist Modler aus Kößlarn neu ausgestattet.
Die Legende der Siebenschläfer besagt, dass sieben Christen während der Christenverfolgung im 2. Jahrhundert nach Christus über 200 Jahre in einer Höhle eingesperrt wurden. Als man den Stein weggerollt hat, hat Gott den sieben Männern wieder neues Leben geschenkt.

Wallfahrtskirche zu den Heiligen Siebenschläfern in Rotthof/ Gottesdienst Rotthof 15 a 94099 Ruhstorf
Weitere Freizeittipps für Urlaub in Ruhstorf

Bayerischer Wald

Ausflugsziele & Erlebenswertes
Fahrradfahrer im Bayerischen Wald
Top 20 Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten
Erlebenswertes
Erlebenswertes
Naturkulisse
Naturkulisse
Kunst
Kunst
Kultur
Kultur
Bayerischer Wald
Infrastruktur
Tierwelt
Tierwelt
Sehenswerte Städte
Sehenswerte Städte
Sehenswerte Orte
Sehenswerte Orte
Bayerischer Wald
Einkaufswelt
Bayerischer Wald
Gastronomie Bayerwald
Sommersport
Sommersport
Wintersport
Wintersport
Wintererlebnisse
Wintererlebnisse
Bäder und Seen
Bäder und Seen
Aussicht und Bergwelt
Aussicht und Bergwelt
Rad und Wandertipps
Rad und Wandertipps