Granit-Erlebniswanderweg

Die interessante Themen-Wanderung verläuft zwischen Sonnen und Hauzenberg (20 km). Die Gehzeit beträgt etwa 4,5 Stunden, wobei 650 Höhenmeter zu überwinden sind. Ausgangspunkt für die Strecke ist das Granitzentrum Hauzenberg. Der Wanderweg mit der Nummer 9 geht am Landgasthof Gidibauer vorbei bis zum Bürgerpark und von dort aus am Staffelbach entlang bis zum Freudensee. Der langgezogene Aufstieg führt über Lindbüchl und Neustift bis zum Oberfrauenwald. Wer die längere Variante wählt, kann den Aussichtsturm am Geiersberg erklimmen, wobei die letzten 300 m bis dorthin zwar sehr steil sind, die herrliche Aussicht von oben allerdings für alle Strapazen entschädigt. Nach Verlassen des Waldes führt der Rest des Weges durch Dörfer und auf geteerten Straßen bis nach Oberneureuth und letztendlich nach Sonnen. Von dort aus kann man mit Bus oder Taxi die Rückfahrt zum Ausgangspunkt antreten. Wer auch den Rückweg auf Schusters Rappen antreten möchte, kann dies über Ober- und Niederneureuth machen, dann von Schauberg bis Siglmühle und letztendlich über Kinatöd und Kainzöd bis zum Ortsteil Schröck, von dem aus der Bürgerpark bereits wieder ins Blickfeld rückt. Unsere Empfehlung ist es, die Stecke nur einfach zurückzulegen.

Hauzenberger Wellnesswoche

Das Wellnessangebot für Ihren Besuch in Hauzenberg. Das Wellnesshotel Reischlhof****S liegt in nur Entfernung zum Ausflugsziel Granit-Erlebniswanderweg in Hauzenberg. Für Ihren Urlaub in Hauzenberg möchten wir Ihnen gerne eines unserer speziellen Wellnessarrangements anbieten:

Urlaub und Wellness im Hotel nahe Hauzenberg

Routenplanung vom Wellnesshotel Reischlhof nach:

Granit-Erlebniswanderweg

Passauer Straße 11

94051 Hauzenberg

08586/3030

Weitere Einträge aus Hauzenberg

  • Rodelberg am Geiersberg im Bayerischen Wald Ideal für Skifahrer, Snowboarder, Familien und Kinder Präparierte Pisten Skiverleih Rodelhang mit Lift
  • Bürgerpark Hauzenberg Kneippanlage Öffentliche Kneippanlage im grosszügig angelegten Park mit Erholungsinseln und regelmässigen Konzeren im Sommer. Einmal wöchentlich geführtes...
  • Angeln am Furthweiher in Hauzenberg Gewässer: Furtweiher, Vorhandene Fischarten: Barsch, Schleie, Karpfen, Zander, Forelle, Aitel, Gewässer: Furtweiher, Ausgabeberechtigter:...
  • Angeln am Freudensee in Hauzenberg Vorhandene Fischarten: Karpfen, Forelle, Zander, Barsch, Hecht, Aitel, Schleie, Gewässer: Freudensee, Ausgabeberechtigter: Familie...
  • Apostelbräu Hauzenberg Familienbetrieb mit Museum und regelmässigen Besucher-Events. Spezialität: Würziges Dinkelbier. Im Jahr 1890 wurde die Apostelbrauerei in...
  • Naturwanderweg am Staffelbach Die besondere Wanderung: Der Klimapavillon im Kurpark ist Ausgangpunkt des Naturwanderwegs am Staffelbach. Dort haben Sie die Möglichkeit Ihr Auto...
  • Kirche Hauzenberg/ Gottesdienst Die Pfarrkirche in Hauzenberg im Bayerischen Wald wurde dem Heiligen Vitus geweiht. Die Kirche wurde zuerst im unguten neugotischen Stil gebaut....
  • Stadt Hauzenberg Der staatlich anerkannte Luftkurort bildet das Zentrum des Erholungsgebietes Südlicher Bayerischer Wald, nahe dem Dreiländereck. Der idyllisch...